Navigation:


Inhalt:

Ungeschlagen! Bravo Burschen!

Die Fußballer der Rainergasse konnten den Grunddurchgang ungeschlagen beenden! Gegen die Herzgasse wurde uns ein (unbefriedigendes) 3:0 zugesprochen, nachdem wir zwei Mal am Platz gestanden waren und kein Spielgegner zu „erblicken“ war.

Rainergasse- Rzehakgasse: 6 : 1

Ein weiterer Spielbericht: Wir kamen dieses Mal nur langsam ins Spiel. Hasib Adalatyar brachte uns mit einem Doppelschlag (24´, 26´) auf die „Siegesstraße“. Vor allem das zweite Tor war sehenswert. Er lieferte sich von der Mittelauflage mit dem Verteidiger ein Sprintduell, wo er sich durchsetzen konnte und dann aus vollem Lauf, unhaltbar für den Tormann,  einnetzte.

Nach der Pause erhöhte Thomas Riedelsberger, unser Kapitän,  durch ein schönes Solo und einen Schuss ins Kreuzeck auf 3: 0. Das 4: 0 entstand durch eine Flanke von Thomas und Hasib erzielte mittels Volley sein drittes Tor. Nach einem Eckball erzielten wir ein weiteres Tor, allerdings ein Eigentor. Philip Brückler hatte in der 48. und 50.ten Minute seinen Auftritt und stellte den Endstand von 6:1 her…

Wir hatten noch zahlreiche Chancen durch Marco Kögel oder Oliver Kerschbaum. In der zweiten Hälfte waren wir spielerisch und konditionell klar überlegen. Unser neuer Tormann, Tobias Marth, wurde nicht einmal wirklich geprüft…

Heute konnten zur Feier des Enddurchganges fast alle Spieler am Rasenplatz Erfahrung sammeln. Spieler des Tages war Thomas Riedelsberger: Gute Soli, gute Vorlagen, ein Tor, einmal Latte, gute Kommunikation mit den Mitspielern…

 

Schaut noch: www.w24.at/tv­_detail.aspxßtid=202211

www.schuelerliga.at/bundesmeisterschaft/fussball

 

                                                         Sportliche Grüße, Helmut R.

 

 

 

Nach oben