Archimedes

Vortrag von Herrn Prof. Taschner

Die Realisten der 3B/C hören im Mathespace einen interessanten Vortrag von Herrn Professor Taschner über den Griechen Archimedes, den bedeutendsten Mathematiker der Antike.

Archimedes hat unter anderem den Goldgehalt einer Krone des Herrschers Hieron mit Hilfe des Auftriebsprinzip festgestellt, die Archimedische Schraube erfunden um Wasser nach oben zu transportieren und geholfen die feindlichen römischen Schiffe zu bekämpfen, indem er mit riesigen Hebeln diese hochgehoben hat bzw. mit Hilfe von Hohlspiegeln das Sonnenlicht so gebündelt hat, dass diese in Brand geraten sind. 

Bekannte Aussprüche von ihm sind. "Gib mir einen Punkt, auf dem ich stehen kann und ich werde die Welt aus den Angeln heben!" oder "Störe meine Kreise nicht!" (übrigens war das sein letzter Satz, dann wurde er von einem Römer erschlagen.)