Sommersportwoche Faaker See

Dieses Jahr hielten die 5.ten Klassen ihre Sportwoche am Fuße des Mittagskogel, am Faaker See, im Hotel Garni, ab. Unser tägliches Programm startete frühmorgens um 7 Uhr mit dem "Morgendlichen Erwachen": Splish-Splash (Laufen und Schwimmen) mit Prof. Germ, Gymnastik mit Prof. Gassler, Freesby mit Prof. Überlhör und/ oder Yoga mit Prof. Reinfeldt sollten auf einen sportlichen Tag vorbereiten...

Nach dem Frühstück bei üppigen Buffet ging es zumeist in die gebuchten Sportkurse wie Kajak-Fahren, Mountainbiken, Klettern, Surfen, Segeln, Klettern, Reiten, Tennis und Tennis in Kombination mit Beach-Volleyball...

In den "Sportpausen" stand alles unter dem Wochenmotto "Grand-Prix des Sportgeistes": Die Schüler sollten in Kleingruppen mit dem jeweilig verantwortlichen Lehrer eine Radtour in das Finkensteiner Moor, zur Gail oder in einen der nahegelegenen Mischwälder unternehmen. An einem anderen Tag wurden Gräser, Blumen, Sträucher und/ oder Bäume mittels Pflanzenführer und Lehrerhilfe bestimmt. Eine weitere Aufgabe bestand darin, ein beliebiges Objekt am Hotelstrand zu zeichnen... (Viele Zeichnungen wurden am Hoteltreppengang ausgestellt.)

Das (pädagogisch) ganzheitlich orientierte Programm wurde durch Vorträge- "Sport und Gesundheit"/ Übelhör, Reinfeldt- Powerpoint-Präsentationen- "Geografie des Faaker Sees"/ Germ und "Liedgut in Kärnten"/ Gragabber- Gesang, Musik am Steg (geleitet von Graggaber/Germ) für alle am See, Tanz (Disco), Geländelauf, White-Wide-Games abgerundet...

Die meisten Schüler waren während der ganzen Woche mit Begeisterung bei der Sache. Die meisten Schüler kamen beim "Grand-Prix des Sportgeistes" auf dieselbe Punkteanzahl, wobei bei der Wertung nicht "Richtig oder Falsch" sondern das Bemühen um die Sache im Vordergrund stand. Winkelmaier Elias (5b), Neumann Martin (5a) und Reschling Jasmin (5c) sollen in dieser Wertung besonders hervorgehoben und gelobt werden...

Hoffend, dass diese Sportwoche in positiver Erinnerung verbleibt, Mag. Helmut Reinfeldt

PS: Schönes Wetter und hervorragendes Essen hat uns die ganze Woche begleitet...