Malerei 1A

Wir besuchten im Essl Museum in Klosterneuburg die Ausstellung "Markus Prachensky. Frühe und späte Werke". Dann wurden die Anregungen und Eindrücke im Atelier in eigenen Bildern umgesetzt.
Inspiriert von den kraftvollen gestischen Pinselstrichen Prachenskys, hauptsächlich mit der Farbe Rot, wurden zuerst Einzelbilder und dann zwei 5 Meter lange Bildbahnen mit Temperafarben gestaltet.

Bilder