Navigation:


Inhalt:

Ausflug ins Jüdische Museum

Einige Fragen, die beim Ausflug der Religionsgruppen 3B und 5B ins Jüdische Museum aufgetaucht sind und auch gleich beantwortet werden konnten:

  • Frau Professor, ist das eine Mesusa? - Ja, gut beobachtet!
  • Und das da auch? - Ja, sogar eine besondere, mit einem Werk von Marc Chagall.
  • Wie hält die Kippa auf dem Kopf? - Das ist eh nicht immer leicht. Manche befestigen sie mit Haarnadeln.
  • Tragen Frauen eigentlich auch eine Kippa? - Im Reformjudentum schon.
  • Mädchen werden mit zwölf zur Bat Mizwa, Burschen erst mit 13 zum Bar Mizwa. Glaubt ihr auch, dass Mädchen früher reif sind? - Das verneinen zumindest die Burschen der 3B.
  • Könnt ihr euch erinnern, dass wir in der Schule über Theodor Herzl gesprochen haben? - Ja, ist er das da auf dem Bild?
  • Und zu guter Letzt wollte einer der Schüler wissen, ob der Museumspädagoge so wie er Bugatti-Fan ist, weil er Schuhe des Labels trägt. - Echt, ich hab' Schuhe von Bugatti?!

MMag. Katharina Prammer

 
Nach oben