Navigation:


Inhalt:

Lecture "Kino als politischer Raum"

7B Filmmuseum 2017

...

Am 19.10. besuchte die 7B im Rahmen des Medienwelten-Unterrichts die Lecture "Kino als politischer Raum" im Österreichischen Filmmuseum.

Entlang einiger Kurzfilme und Ausschnitte aus Filmen von 1969 bis 2013 diskutierten wir die Frage, inwiefern das Kino als Raum damals wie heute politische Aspekte hat: Was ist das Besondere an einem Kinosaal? Inwiefern ist das gemeinsame Filmerlebnis im Kinosaal anders als alltägliches Schauen und Hin- und Herswitchen am Computer? Oder hat eine Kinoprojektion gar etwas Autoritäres an sich, wie die 68er behaupteten?

Zu sehen waren eher experimentelle Kurzfilme wie "Screening Room" und "Pasadena Freeway Stills", eine Folge von "Apropos Film", in der Peter Kubelka über die Erfindung des "Invisible Cinema"-Saals spricht, aber auch zwei viel beklatschte Ausschnitte aus dem B-Horror-Movie "Messiah of Evil" und einem aktuellen wie unterhaltsamen Online-Film namens "Noah" von 2013.

In jedem Fall war der Besuch ein Kinoerlebnis der ganz anderen Art!

Mag. Eva Romankiewicz

...

Nach oben