Navigation:


Inhalt:

„Wiener Kreuzweg“: Lesung mit Andreas Pittler

Am Montag, dem 19.06.2017, wurde eine Veranstaltung, organisiert von Herrn Professor Holzmann, im Festsaal des Rainergymnasiums bezüglich des neuen Romans von Herrn Andreas Pittler abgehalten. Herr Pittler, ein Schriftsteller und ehemaliger Schüler und Absolvent des Rainergymnasiums, stellte den Schülern und Schülerinnen der sechsten und siebten Klassen seine Neuveröffentlichung vor. Der Roman „Wiener Kreuzweg“, eines von seinen über 50 Werken, beschäftigt sich mit der Zeit der Ersten Republik sowie mit dem Leben unter dem Nationalsozialismus und dessen Einflüsse auf die Wiener Bevölkerung, insbesondere auf die Lebensumstände dreier Familien.

In seiner Lesung führte uns Herr Pittler mit einer Erzählung über eine Geographiestunde im Jahr 1933 an einer niederösterreichischen Schule in das Thema ein. Dies hat uns einen guten Einblick in die Thematik gegeben. Wir als Schülerinnen und Schüler fanden, dass die Lesung sehr interessant war. Dazu hat auch die offene und freundliche Art des Autors beigetragen. Die Fragen des Publikums bezogen sich vor allem auf die Herangehensweise des Autors an verschiedene Punkte in seinem Beruf, wie zum Beispiel Inspiration und Recherche. Bemerkenswert ist außerdem seine Art zu arbeiten. Dieses Buch zum Beispiel hatte er in sehr kurzer Zeit geschrieben. Eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass sich der Inhalt über mehr als 350 Seiten zieht.

Weiters wurden auch Fragen gestellt, die in tieferer Verbindung zu der Handlung des Romans standen.

Am Ende der Veranstaltung holten sich einige Schüler und Schülerinnen noch Autogramme von dem beliebten Autor. Rückblickend gesehen hat es uns sehr gut gefallen, weil es eine Erfahrung war, die einige sicher noch nicht gemacht haben, und weil der Autor mit seiner direkten Art überzeugt hat.

Liliane und Magdalena, 6C

 

 

Fotos: Haseena, 6C

 

Lesung Wiener Kreuzweg Plakat 2017-page-001

 

Initiiert durch Herrn Prof. Holzmann wird der Wiener Autor Andreas Pittler am 19. Juni 2017 im Festsaal des GRg 5 aus seinem neuesten Roman Wiener Kreuzweg lesen. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit dem Schriftsteller statt, der einst selbst Schüler und Absolvent des Rainergymnasiums gewesen ist. Wir freuen uns auf eine interessante und amüsante Lesung!

Nach oben