Navigation:


Inhalt:

Qualifikationen

Die Lehrer/innen des Rainergymnasiums nehmen regelmäßig an fachbezogenen und pädagogischen Fortbildungsveranstaltungen teil, wobei in den letzten Jahren ein Schwerpunkt auf SCHILF-Veranstaltungen gelegt wurde (etwa ein Dutzend in den letzten 10 Jahren), die von 20-25 Teilnehmer/innen besucht wurden.

Davon abgesehen gibt es an der Schule zertifizierte Spezialistinnen und Spezialisten für Unterrichts- und Schulentwicklung, Qualitätssicherung und Evaluation, Ethik, Deutsch als Zweitsprache/Fremdsprache, Legasthenie, Präsentation und Kommunikation, Lerntechnik, Mediendidaktik, Mediation und Erste Hilfe sowie im Bereich der Bildnerischen Erziehung Zusatzqualifikationen und berufliche Erfahrungen in Bühnenbild, Design, Grafik, Keramik, Plastik, Kunsthandwerk und Fotografie.

Schulentwicklung und Qualitätssicherung

Am Rainergymnasium existiert seit 1998 eine Steuergruppe, die sich mit Themen der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie mit Fragen der Qualitätssicherung und Evaluation auseinander setzt. Die Steuergruppe bereitet nicht nur pädagogische Konferenzen und Veranstaltungen mit externen BeraterInnen vor, sondern wählt auch Semesterthemen aus (zB Umgang miteinander, Beurteilungsstandards), die in Arbeitsgruppen bzw. Konferenzen behandelt werden.
Gleichzeitig werden Maßnahmen zur Selbstevaluation (zB Evaluation der SCHILF-Veranstaltungen, Umfragen zum Schulklima, Evaluation der neuen Gegenstände in der Oberstufe) gesetzt, um eine entsprechende Qualitäts-sicherung zu Gewähr leisten.
Nach oben