Navigation:


Inhalt:

Naturwissenschaften

Das Rainergymnasium steht seit jeher auf zwei Beinen: es soll auch die Bedeutung der Naturwissenschaften an unserer Schule hervorgehoben werden.

Wir legen größten Wert, dass den Schüler/innen, die oft sehr vielseitig begabt sind, alle Wege der Weiterbildung offen bleiben und sie die Möglichkeit haben, verschiedene Berufswege einzuschlagen. Wir versuchen dem Ruf der Rainergasse, eine fundierte Allgemeinbildung zu bieten, gerecht zu werden und bereiten die Schüler/innen auch in den Naturwissenschaften auf die verschiedensten direkten Anwendungsgebiete (s. Oberstufe neu), aber auch auf Abstraktionsvermögen, folgerichtiges Schließen und Problemlöse-strategien vor.

In diesen Gegenständen werden moderne Unterrichtsmethoden wie Offenes Lernen und computerunterstützter Unterricht eingesetzt. Altersadäquate, zeitgemäße Exkursionen und Projekte ergänzen den Unterricht in der Schule. Nach dem Motto "mit allen Sinnen genießen" haben praktische Übungen, die von den Schüler/innen durchgeführt werden, einen hohen Stellenwert. Gelegenheit für solche Experimente gibt es in unverbindlichen Übungen, in Wahlpflichtfächern und, vermehrt bei den Realisten, im Unterricht. Der Sprachenschwerpunkt schlägt sich in den naturwissenschaftlichen Fächern nieder, indem den Schüler/innen Englisch als Arbeitssprache und die Sprache der Wissenschaften nahe gebracht wird.
Mit Stolz verzeichnen wir immer wieder ausgezeichnete Erfolge bei Känguru-Tests. Die Absolvent/innen des Realgymnasiums und des Gymnasiums bewähren sich in den Studienzweigen an der TU genauso wie an den naturwissenschaftlichen Fakultäten der Universität.

Nach oben