Navigation:


Inhalt:

Katholische Religion

In der Mitte des Religionsunterrichts stehen die Schülerinnen und Schüler, ihr Leben und ihr Glaube. Wir möchten sie einladen, über die großen Fragen der Menschheit nachzudenken, sich auf kritische Auseinandersetzungen einzulassen und in ihrem Glauben zu wachsen.

Die Inhalte des Religionsunterrichts sind breit aufgestellt. Sie reichen von der Schöpfung der Welt über das Leben Jesu bis zur Frage nach einem Leben nach dem Tod. Soziale und ethische Themen werden im Religionsunterricht ebenso behandelt wie Verknüpfungen zu anderen Religionen, Geistes- und Naturwissenschaften. Somit werden junge Menschen ermutigt, ihre persönlichen Glaubensentscheidungen zu treffen und dementsprechend ihr Leben und ihren Glauben zu gestalten.

Themen aus der Unterstufe wie zum Beispiel Bibel, abrahamitische Religionen, Vielfalt der christlichen Konfessionen, Dekalog oder katholische Soziallehre werden in der Oberstufe weiter vertieft. Auch die Matura kann im Fach Religion abgelegt werden.

Im Rainergymnasium feiern wir gerne gemeinsam Gottesdienste, setzen soziale Aktivitäten, gehen ins Museum oder auf Wallfahrt und versuchen somit, den christlichen Glauben auch außerhalb der Schulstunden zu leben.

Nach oben