Navigation:


Inhalt:

Mathematik

Im Fach „Mathematik" werden unterschiedliche Fähigkeiten verlangt und gefördert:
Einerseits verlangt logisches Denken auch übersichtliches, genaues und sorgfältiges Arbeiten, um den Prozess der Lösung eines Problems später nachvollziehen zu können, andererseits ist zur Problembewältigung auch Kreativität und Flexibilität erforderlich, denn nicht immer führt nur ein Weg zum Ziel. Diese Fertigkeiten zu schulen und zu fördern und die vom Lehrplan geforderten Inhalte zu vermitteln sind die Ziele, die wir im Mathematikunterricht mit verschiedenen Mitteln und Lernformen erreichen wollen (Input durch Lehrervortrag, Gruppenarbeiten, Offenes Lernen, kleine Projekte, Arbeiten am Computer). Die etwas größere Stundenzahl im Realgymnasium bietet darüber hinaus die Möglichkeit, verschiedene Beweise zu führen, die längere Zeit beanspruchen, und Kapitel der Mathematik vorzustellen, die komplexes Wissen voraussetzen; dies geschieht vor allem in der Oberstufe und kann durch das Angebot eines Wahlpflichtfaches ergänzt werden.
Nach oben